Festival | Medienkompetenz-Preis

Zum FiSH gehört seit 2006 der Medienkompetenz-Preis M-V. Ausgeschrieben von der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern (MMV) und dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur, wird er für außergewöhnliche medienpädagogische Arbeit außerschulischer und schulischer Bildungsträger verliehen.

Zugelassen sind all jene Projekte aus unserem Bundesland, die 2018/2019 durchgeführt oder begonnen wurden. Dabei zählt allem voran die nachhaltige Vermittlung von Medienkompetenz. Die Projekte können aus allen Bereichen der Medienarbeit stammen. Eine Altersbeschränkung gibt es nicht.
Schließlich wählt eine Expertenjury aus den zum Wettbewerb angemeldeten Projekten die besten zur Präsentation aus. So gewährt die Preisveranstaltung am 25. April 2019 einen Einblick in die Vielfalt der medienpädagogischen Arbeit in Mecklenburg-Vorpommern. Die Gewinner werden aus dieser Auswahl ermittelt.

Preiskategorien

Der Medienkompetenz-Preis M-V wird in zwei Kategorien verliehen.

Mehr Infos?

Zur Ausschreibung, Teilnahmebedingungen oder vorherigen Preisträgern gibt es auf der Website des Medienkompetenzpreises M-V!
Zur Website