Rostocker Schule

mehr erfahren

Kurzfilmpremieren am 17. September in Rostock

Die Filmemachergruppe umfasst 16 ständige Mitglieder, drei Produktionsfirmen und ein Netzwerk von 50 Filmschaffenden. Seit 2008 werden in Kooperation mit der Rostocker Hochschule für Musik und Theater jährlich Kurzfilme mit den Schauspielstudenten produziert.

mehr erfahren

Nacktbilder

Kurzspielfilm, 2019, 16:30 min

 

An einem menschenleeren Strand, treffen zwei Pärchen aufeinander und machen sich nackt im doppelten Sinne.

Regie | director Mark Sternkiker

  • geboren 1977 in Halle-Saale
  • freiberuf. Medienpädagoge
  • Dozent für Filmschauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Rostock
  • Leiter verschiedener Kinder und Jugendtheatergruppen
   
   
   

 

Plattenbau

Kurzspielfilm, 2019, 16:13 min

 

Durch eine Ausbildung sein Zeichentalent zur Berufung machen, das wäre für Maik der Weg raus aus der Platte. Weg von seiner alkoholkranken Mutter, den Drogen und dem tristen Alltag im Viertel. Doch die Ausbildung kostet Geld und das Arbeitsamt will die Kosten nicht übernehmen. Aufgeben ist für Maik aber keine Option.

Regie | director David Schultes

  • geboren 1981 in Rostock
  • 2001 Zivildienst an der Uniklinik Rostock
  • 2010 privater Gitarrenlehrer
  • 2016 Praktikum am IfnM
  • 2017 Ausbildung zum Mediengestalter
   
   
   

 

Robin

Kurzspielfilm, 2019, 16:05 min

 

Robin sucht nach dem Schulabschluss nach seinem Platz im Leben. Wer bin ich? Was soll ich machen? Was wollen meine Eltern, das ich mache. In dieser Krise arbeitet er erst einmal bei einer Firma, die zu Hause Tiere füttert. Einer dieser Aufträge ist Mina. Ein Junger Mann, der nachts als Travestiekünstler arbeitet und sehr offen mit seiner Sexualität umgeht. Zwischen beiden entwickelt sich eine Freundschaft und vielleicht auch mehr.

Regie | director Andreas Ehrig

  • geboren 1979 in Stralsund
  • Filmemacher und Grafiker
  • seit 2002 Dozent für “Digitale Bildbearbeitung // Layout” am medien colleg rostock
   
   
   

 

Schwelbrand

Kurzspielfilm, 2019, 19:00 min

 

Eine junge, unerfahrene Hörfunk-Journalistin recherchiert den Fall einer rechten YouTuberin, die wegen politischer Hetze ihren Job als Altenpflegerin verloren hat. Beide kennen sich aus Schulzeiten, waren Freunde, aber unterschiedliche politische Überzeugungen entfernte sie voneinander. Die engagierte Reporterin stößt sowohl auf bekannte Klischees, als auch auf Widersprüche bei beteiligten Personen und letztlich bei sich selbst.

Regie | director Karsten Kranzusch

  • geboren 1974 in Rostock
  • lebt und arbeitet in Berlin
   
   
   

 

Tickets kaufen

Rostocker Schule Premiere

der Vorverkauf läuft!
Tickets kaufen