And action! – poetry underwater

19:30 | 60 min | Premiere | live 

Das Thema Film ist auch in der Sprache vertreten. Z.B. Wie wichtig sind Stimmen und Geräusche. Ein Text kann von Rollenbilder handeln, von Nebenrollen, Inzenierungen, Laufzeit, Zeit, Zeitlupe, gefilmte und vergessene Gesichter, Objekt und Kostüm, Heimat und Licht,… Um den Platz für einen solchen Raum zu schaffen braucht es eine Kamera, ein Mikro und ca. 5-6 Menschen, die genau darüber etwas zu erzählen haben. Mit dem Projekt “Poetry im Hafen” wäre es schön, die kreativen Ideen von jungen Poetry-SlammerInnen zu hören, aber auch von Gedicht- und GeschichtenschreiberInnen.

Mit Valentina Furini & Ralph Kirsten

Desktop empfohlen

Latest Message: 9 minutes ago