[:de]

Vom 19. bis 22. Mai 2016 wird im Rostocker Stadthafen wieder der rote Teppich ausgerollt, denn das FiSH Filmfestival lockt bereits zum 13. Mal tausende Filmfans, auf der Suche nach den besten Nachwuchsregisseuren, in die Spielstätten entlang der Warnow.

Neben verschiedenen Preisen und Medaillen winkt dem „Film des Jahres“ die mit 9.000€ höchstdotierte Auszeichung Deutschlands im Nachwuchs-Förderbereich. Filmemacher, deren Filme im Programm gezeigt werden, erhalten zusätzlich freien Eintritt, kostenlose Unterkunft und einen Reisekosten-Zuschuss.

Alle Nachwuchsregisseure sind dazu eingeladen ihre Filme einzureichen, wenn die nachfolgenden Wettbewerbsbedingungen erfüllt werden können:

  • der Film muss nicht-kommerziell sein
  • der/die Filmemacher darf/dürfen zur Entstehung des Filmes nicht älter als 27 Jahre gewesen sein
  • Thema und Genre sind frei (Kurzfilme, Dokus, Animationen, Experimentalfilme, Musikclips usw.)
  • die Lauflänge sollte 30 Minuten nicht überschreiten
  • der Film darf nicht älter als 2 Jahre sein

Der Wettbewerb JUNGER FILM wird veranstaltet vom Bundesverband Deutscher Film-Autoren (BDFA) in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Jugend und Film (BJF) sowie dem Institut für neue Medien Rostock.

 

Hier Filme Einreichen

Einsendeschluss ist der 15. Januar 2016!

Hier Filme Einreichen
[:]