12 07, 2016

Best of FiSH 2016 im Klostergarten Rostock

Am 4. August zeigen wir im Klostergarten Rostock ab 21 Uhr ein FiSH Best-of-2016 Programm!

22 05, 2016

Das 13. FiSH-Festival kürt seine Gewinner

Im Rahmen des 13. FiSH-Filmfestivals wurde gestern Abend, am 21. Mai, der Hauptpreis „Film des Jah- res“, dotiert mit einem Preisgeld in Höhe von 9.000 €, im M.A.U. Club Rostock vergeben. Aus über 340 eingereichten Filmen wurden insgesamt 32 Kurzfilme von jungen Filmemachern zwischen 6 und 26 Jah- ren, darunter Animationen, Dokumentationen, Video-Poems, Experimental- [...]

20 05, 2016

Die Gewinner des 3. PopFiSH

Soeben wurde zum dritten Mal der PopFiSH, Mecklenburg-Vorpommerns Musikvideopreis im Rahmen des 13. FiSH Filmfestivals vergeben. Der Preis prämiert das beste Musikvideo des letzten Jahres und richtet sich an Bands bzw. Filmemacher aus dem Land. 2013 in Kooperation der PopKW und dem FiSH Festival ins Leben gerufen, wurden für den dritten PopFiSH mehr als [...]

19 05, 2016

Die Gewinner des Medienkompetenz-Preises 2016

Seit 2006 schreibt die Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern gemeinsam mit dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur den Medienkompetenz-Preis Mecklenburg-Vorpommern, um innovative medienpädagogische Arbeit im Land zu prämieren und zu fördern. Die Preisverleihung bildet traditionell den Auftakt des FiSH - Filmfestivals im StadtHafen, welches in diesem Jahr vom 19. bis 22. Mai in Rostock statt findet. Der [...]

18 05, 2016

Weltbahnhof mit Kiosk

Boizenburg, Mecklenburg-Vorpommern. Ein Dorf mit knapp 10.000 Einwohnern, einem Bahnhof und einem Kiosk. 8km weiter die Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Nostorf/Horst. Zwei Welten prallen aufeinander. Der Kiosk ist seit 1990 ein etablierter Anlaufpunkt in der Nähe des Bahnhofs. Seine Stammkunden kennt Bernd sehr gut, kommen sie doch regelmäßig nach ihrer Nachtschicht, dem wohlverdienten Feierabend oder [...]

14 05, 2016

[:de]Dreaming of Denmark[:]

[:de][:de] [:de] [:de] Was passiert mit den alleinreisenden, flüchtigen Minderjährigen, die jedes Jahr aus den dänischen Asylunterkünften verschwinden? Diese Frage stellt sich der dänische Dokumentar-Filmemacher Michael Graversen. Um es nicht bei dieser Ungewissheit zu belassen, begleitet er den jungen Wasiullah aus Jalalabad, Afghanistan. Wasiullah lebt drei Jahre in Dänemark in einer Unterbringung für Minderjährige, wird [...]

Mehr Beiträge laden